Damoklesschwert des gesetzlichen Mindestlohns

Geschrieben von Rechtsanwalt Konstantin Neimann

Seit dem 01.01.2015 gilt in der Bundesrepublik ein flächendeckender Mindestlohn. In Anbetracht der Vielzahl von Arbeitsverhältnissen, die von der Mindestlohn-Novelle betroffen sind, sorgt der gesetzliche Mindestlohn nicht nur für steigendes Einkommen und mehr soziale Gerechtigkeit, sondern auch für neue Anwendungsprobleme in der Praxis.

Weiterlesen: Damoklesschwert des gesetzlichen Mindestlohns

Wo ein Zahlungswille ist, muss es auch ein Weg ohne Inkassokosten geben

Geschrieben von Rechtsanwalt Konstantin Neimann

Egal ob ein Energiemehrverbrauch, eine zu geringe Verbrauchsangabe beim erstmaligen Abschluss eines Energieversorgungsvertrages oder ein defekter Energiezähler, oft werden Kunden von Energieversorgungsunternehmen vor unerfreuliche Tatsache gestellt, dass sie eine Nachzahlung für den Jahresmehrverbrauch von Strom oder Gas leisten müssen.

Weiterlesen: Wo ein Zahlungswille ist, muss es auch ein Weg ohne Inkassokosten geben